Berichte von 04/2014

21April
2014

Das Ergebnis!

Und hier kommt das Ergebnis meines Versuchs ihnen die deutsche Kultur etwas näher zu bringen - ich finde, sie sind echt gut gelungen!!

Und wir haben natürlich auch anständig gesucht nacher - wie es sich gehört.

20April
2014

Ostern - Pascua

Frohe Ostern euch allen! Feliz Pascua!

Ostern ist hier fast genauso abgelaufen, wie bei uns Zuhause. Nur, dass wir ein bisschen mehr in der Kirche waren - Tunja ist nämlich eine besonders religiöse Stadt in Kolumbien. Und meine Gastfamilie auch, deshalb habe ich das ganze Programm mitbekommen.

Es gab schon ab letzten Sonntag jeden Tag Prozessionen. Aber ich habe die ersten Tage meiner Ferien anders genutzt, sodass es erst ab Donnerstag richtig los ging.

Donnerstag Morgen ging es erstmal in den Gottesdienst. Und danach gab es eine Kinderprozession - Kinder aus Tunja haben den Kreuzweg dargestellt. Das wurde auch vor den Ferien schon in meiner Schule gemacht - eine wichtige Tradition für die Kolumbianer. Aber es war soo kalt - die armen Kinder!

Donnerstag Abend gibt es die Tradition, Kirchen zu besichtigen. Denn alle Kirchen werden besonders geschmückt und man "muss" mindestens 7 besichtigen. Wir haben 8 geschafft ;) Das wir waren die schönsten Altarräume:

Freitag stand dann (wie bei uns ja eigentlich auch, wenn man es mitmachen würde) der Kreuzweg auf dem Plan. Wir sind dafür aus der Stadt raus aufs Land gefahren, wo mein Gastvater herkommt. Es war wirklich sehr ruhig da! Aber auch schön. Der Kreuzweg hat etwa 2h gedauert und war eigentlich genau dasselbe, wie bei uns.

Samstag waren wir morgens nochmal in der Kirche, um das Grab Christi zu "besuchen" und zu beten. Den ganzen Tag haben wir dann mit der Familie verbracht und abends ging es in die Ostermesse, die sogar nur 1,5 Stunden gedauert hat. Sie war echt schön - ich habe noch nie einen Ostergottesdienst erlebt, in dem die Menschen tanzen und zum Rhythmus tanzen. Echt cool! Aber sonst war es genau dasselbe :)

Heute ist Ostern für meine Familie eigentlich schon halbwegs vorbei. Aber ich werde versuchen, sie zum Eierfärben zu überzeugen - mal gucken, was daraus wird. Ich werde euch über Ergebnisse berichten!