28Mai
2014

Clases de Accion. 2 - Skaten

Gestern war die 2. Aktion von meinem Projekt dran - das Skaten.

Die Jungs (es waren nur 6 eingeplant, es kamen 4) kamen nur 10 Minuten zu spät (was wirklich wenig ist) und dann ging es ziemlich direkt los. Wir haben von dem "Erbauer" der Skatehalle und der ganzen Rampen eine kurze Einführung bekommen und dann konnten wir alle solange, wie wir wollten, das Skaten ausprobieren. Es gab 2 Skateboards für uns 6 aber das war gar nicht so schlimm, weil sie dann zeigen konnten, wie es um ihre Fähigkeit mit dem Teilen bestellt ist. Und es hat echt gut geklappt! Es gab keinen einzigen Konflikt.

Nachdem alle ein paar Mal auf die Schnauze geflogen sind und sich ordentlich wehgetan haben (Gott sei Dank hat sich keiner was gebrochen!), hat uns der Leiter die wichtigsten Tricks gezeigt und versucht uns beizubringen. Ich habe es auch ausprobiert - es ist echt nicht so einfach, wie es aussieht!

Die Jungs hatten auf jeden Fall ihren Spaß! Sie fanden es witzig, wenn jemand hingefallen ist. Gut, dass ich keine Mädchen mitgenommen habe - die hätten sich (wie ich ehrlich gesagt auch) nicht so viel getraut.

Das Coole an der Skateanlage ist, dass sie jeden Tag von 3-7 Uhr nachmittags geöffnet ist und jeder, der möchte, dort trainieren kann. Man sollte allerdings sein eigenes Skateboard mitbringen. Aber ich bin mal gespannt, ob die Jungs nochmal dorthin zurück gehen - sie waren echt begeistert. Vor allem, weil es alle vorher noch nie ausprobiert haben.

Die gesamte Anlage wird euch nicht groß erscheinen - wir kennen aus Dortmund Skateparks an jeder Ecke, die alle größer und besser angelegt sind. Aber diese Skatehalle ist die Einzige hier in Tunja, da es vom Staat bis jetzt noch keine Unterstützung gab. Es gibt keinen einzigen Skatepark hier in Tunja. Ganesh, der "Gründer" des Ganzen, hat alle Rampen mit einem Freund zusammen selbst erbaut und auch selbst bezahlt. Einfach nur, weil er für diesen Sport eine so große Leidenschaft hat und den Jugendlichen in Tunja ermöglichen möchte, ordentlich zu trainieren. Beeindruckend!